– Führung neu denken –

Das Seminar Führung neu denken – die Zukunft der Führung richtet sich an Führungskräfte, die ihren Führungsstil neu gestalten wollen. In dem Seminar werden neue Ansätze der Führung vorgestellt und erarbeitet, wie beispielsweise neue Arbeitssysteme, der OKR-Prozess oder die SOAP-Technik. Dabei stehen Innovation, Zukunftsfähigkeit und Teamführung im Mittelpunkt. Das Seminar bietet die Möglichkeit zum Ideenaustausch mit anderen Teilnehmern. 

Sei fit für die Zukunft der Führung: Entwickle neue Ideen mit den S+P Seminaren!

Führung neu denken - die Zukunft der Führung

Seminar Führung neu denken

  • Geschäftsführer, Vorstände, Prokuristen und Bevollmächtigte
  • Führungskräfte, Abteilungsleiter und Teamleiter
Online

1530 €

Zzgl. gesetzl. MwSt.
  • 1. Tag:

    • Führung neu denken – die Zukunft der Führung
    • Wie du dein Team in eine neue Ära führst
  • 2. Tag:

    • Warum Führungskräfte Innovationen fördern sollten
    • Richtiger Umgang mit Kritik und Konflikten
    Programm zum Seminar Führung neu denken – Lerne, wie man in der digitalen Welt führt.

    1. Seminartag
    09.15 bis 17.00 Uhr

    Neue Rolle als Führungskraft

    • Neue Arbeitssysteme: 4-Tage-Woche, Remote- und Hybridarbeit
    • Objectives and Key Results für mehr Fokus im Unternehmen
    • Golden Circle: Why + How + What
    • Company OKRs + Team OKRs + Persönliche OKRs
    • Neue Rolle als Führungskraft im OKR-Prozess
      • Quartals-Reviews statt jährliche Beurteilungsgespräche
      • Wöchentliches OKR-Review statt Jahresgespräche

      Kommunikation: Worauf kommt es an?      

      • Stark in der Rolle als Führungskraft:
        • Autoritär oder Laissez-faire? Wirkung verschiedener Führungsstile
        • Die 4 Mitarbeitertypen: Erfolgreich Führen mit DISG
      • Wie du Feedback gibst und annimmst, um dich und dein Team weiterzuentwickeln
        • Persönlichkeitsgerecht delegieren
        • Zentrale Führungsinstrumente systematisch einsetzen

      Wie du dein Team in eine neue Ära führst

      • Wie gewinne ich das Team für mich und das Unternehmen?
      • Spitzenleistung durch gezielte Teamentwicklung – worauf kommt es an?
        • Situationsaufnahme im Team – Wo stehen wir?
        • Auswahl des richtigen Teamleiters
        • Strukturen und Rollen in Gruppen erkennen und gezielt nutzen

        2. Seminartag
        09.15 bis 17.00 Uhr

        Warum Führungskräfte Innovationen fördern sollten

        • Zukunft gestalten mit der SOAP-Technik:
          • Schnell und kurzfristig in der Kommunikation
          • Offenheit: Wir wollen Ideen, Anregungen und konstruktive Kritik
          • Argument: Wir machen keine faulen Kompromisse
          • Push-Prinzip: Alle mit an Bord holen

        Feedback ist das Werkzeug der Führung

        • Kommunikation und Führung:
          • Wie du effektiv kommunizierst, um deine Ziele zu erreichen
          • Gesprächskompetenz bei schwierigen Mitarbeitern
        • Low-Performer im Team! Techniken zur Leistungssteigerung
          • Rechtlich sicherer Umgang mit dauerhafter Minderleistung

          Richtiger Umgang mit Kritik und Konflikten

          • Konflikte in der Führung: Wie du Konflikte effektiv löst, um dein Team voranzutreiben
          • Konfliktlösung als Führungsaufgabe
            • Wie begleitet man Konflikte in agilen Teams?
            • Effektives Lösen und Vermeiden von Konflikten

          Veränderung durch neues Wissen – das Seminar zum Thema Führung.


            Das könnte dich interessieren…

            Wie können wir Führung in unseren Organisationen neu denken

            Wie können wir Führung in unseren Organisationen neu denken. Führung als soziale Praxis betrachtet Führung als eine Form der sozialen Interaktion, in der Führungskräfte und ihre Followers zusammenarbeiten, um gemeinsame Ziele zu erreichen. In diesem Modell wird Führung als dynamischer Prozess verstanden, in dem sich die Beziehungen zwischen Führungskräften und ihren Followers ständig entwickeln und anpassen.

            In der Praxis bedeutet dies, dass Führungskräfte verstärkt darauf fokussiert sind, soziale Beziehungen in ihren Organisationen zu gestalten und zu stärken. Dies ist eine anspruchsvolle Aufgabe, da es in einer immer komplexeren und dynamischen Arbeitswelt immer schwieriger wird, stabile soziale Beziehungen aufzubauen und zu erhalten.

            Doch wie können wir Führung neu denken? Wir erklären es euch!

            1. Führung als soziale Praxis

            Ein wesentlicher Aspekt dieses Ansatzes ist die Anerkennung, dass Führungskräfte und ihre Followers gleichermaßen Verantwortung für die Gestaltung der Beziehung tragen. Folglich sind beide Seiten dafür verantwortlich, die Beziehung so zu gestalten, dass sie produktiv ist und den Bedürfnissen aller Beteiligten entspricht.

            In einer Organisation, in der Führung als soziale Praxis betrachtet wird, ist es wichtig, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lernen, wie sie ihre eigenen Führungskompetenzen entwickeln und einsetzen können. Dies erfordert eine Kultur des Lernens und der Weiterentwicklung, in der alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu ermutigt werden, ihre Fähigkeiten ständig weiterzuentwickeln.

            Organisationen, die Führung als soziale Praxis betrachten, legen Wert auf eine offene Kommunikation und ein gutes Feedback-Management. Dies fördert eine Kultur des Austauschs von Ideen und Informationen sowie den Dialog zwischen Führungskräften und ihren Followers. Feedback sollte sowohl positiv als auch konstruktiv sein und den Beteiligten helfen, ihre Arbeit zu verbessern.

            2. Die Bedeutung von Führung in Zeiten des Wandels

            Führung ist eine soziale Praxis, die sich im Laufe der Zeit entwickelt hat. In den letzten Jahren ist jedoch ein verstärkter Fokus auf die soziale Seite der Führung zu beobachten. Dieser Trend spiegelt sich in der Zunahme von Forschung und Literatur zum Thema soziale Führung wider.

            Führung ist heute mehr denn je wichtig, da die Welt immer komplexer und dynamischer wird. Organisationen müssen sich ständig an neue Herausforderungen anpassen, um erfolgreich zu bleiben. Führungskräfte haben die Aufgabe, ihre Teams auf den Wandel vorzubereiten und sie bei der Umsetzung neuer Strategien zu unterstützen.

            3. Führungskräfte als Gestalter*innen sozialer Beziehungen

            Soziale Führung bezieht sich auf die Fähigkeit von Führungskräften, soziale Beziehungen zu gestalten. Dies umfasst die Gestaltung von Beziehungen zwischen den Mitarbeiter*innen, aber auch zwischen den Mitarbeiter*innen und der Organisation.

            Soziale Führungskräfte sind in der Lage, durch ihre Handlungen die soziale Struktur einer Organisation zu beeinflussen. Sie können so die Kultur einer Organisation mitgestalten und prägen. Die Gestaltung von sozialen Beziehungen ist eine Kernaufgabe von Führungskräften.

            Diese Aufgabe wird jedoch zunehmend erschwert, da die Arbeitswelt immer komplexer und dynamischer wird. Organisationen müssen sich ständig an neue Herausforderungen anpassen, um erfolgreich zu bleiben. Führungskräfte haben die Aufgabe, ihre Teams auf den Wandel vorzubereiten und sie bei der Umsetzung neuer Strategien zu unterstützen.

            4. Neue Perspektiven auf Führung

            Soziale Führung ist eine anspruchsvolle Aufgabe, da es in einer immer komplexeren und dynamischen Arbeitswelt immer schwieriger wird, stabile soziale Beziehungen aufzubauen und zu erhalten. Soziale Führung ist jedoch eine notwendige Fähigkeit, um in der heutigen Arbeitswelt erfolgreich zu sein. Umso wichtiger ist es, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und die verschiedenen Facetten der sozialen Führung zu verstehen.

            Führung innovativ gestalten – für erfolgreiche Unternehmen.


            Führung neu denken

            Seminar Führung neu denken – Wie Du Innovation in Deinem Unternehmen fördern kannst

            Eine Innovationskultur entsteht nicht von selbst – sie muss gezielt gefördert werden. Doch welche Schritte musst Du unternehmen, um Innovation in Deinem Unternehmen voranzutreiben? Wir haben die Antwort!

            – Wie Du Innovation in Deinem Unternehmen fördern kannst

            Es ist kein Geheimnis, dass Innovation ein Schlüsselfaktor für den Erfolg eines Unternehmens ist. In einer study von Boston Consulting Group wurde sogar festgestellt, dass die weltweit innovativsten Unternehmen im Durchschnitt doppelt so schnell wachsen wie ihre weniger innovativen Konkurrenten. Doch was macht ein Unternehmen innovativ? Und vor allem: Wie kann man als Führungskraft dafür sorgen, dass Innovation im eigenen Unternehmen gefördert wird?

            Innovationen entstehen im Zusammenspiel von Kreativität und Technik. Kreativität ist die Fähigkeit, neue Ideen zu entwickeln und diese in eine umsetzbare Form zu bringen. Technik ist die Fähigkeit, diese Ideen in die Tat umzusetzen. Beide Fähigkeiten sind gleichermaßen wichtig – ohne Kreativität gibt es keine neuen Ideen und ohne Technik können diese Ideen nicht umgesetzt werden.

            Führungskräfte haben hier eine entscheidende Rolle: Sie müssen sowohl die Kreativität ihrer Mitarbeiter fördern als auch die technischen Möglichkeiten schaffen, damit neue Ideen umgesetzt werden können. Doch was genau bedeutet das in der Praxis? Nun, zunächst einmal ist es wichtig, dass Führungskräfte selbst kreativ sind und offen für neue Ideen. Sie müssen bereit sein, Neues auszuprobieren und auch Fehler zu machen. Nur so können auch ihre Mitarbeiter den Mut haben, neue Wege zu gehen und Innovation zu fördern.

            Des Weiteren ist es wichtig, dass Führungskräfte ihren Mitarbeitern die Freiheit geben, ihre Ideen auszuprobieren. Dazu muss das Unternehmensklima stimmen: Mitarbeiter müssen sich austauschen können und dürfen nicht befürchten, für Fehler bestraft zu werden. Stattdessen sollten Fehler als Chance betrachtet werden, aus denen man lernen kann. Nur so kann Innovationsfreude gefördert und neue Wege ermöglicht werden.

            Zuletzt ist es natürlich auch wichtig, dass das Unternehmen über die notwendigen technischen Mittel verfügt, um neue Ideen umzusetzen. Dazu gehört zum Beispiel eine gute Infrastruktur sowie die Bereitschaft, in neue Technologien zu investieren. Auch hier gilt: Ohne die notwendige Technik sind Innovationen unmöglich.

            Führungskräfte haben also eine entscheidende Rolle bei der Förderung von Innovation im Unternehmen. Sie müssen selbst kreativ sein und ihren Mitarbeitern die Freiheit geben, ihre Ideen auszuprobieren. Nur so kann Innovation gelingen.

            Verändere die Arbeitswelt mit unserem Seminar Führung neu denken.


            S+P Lounge: der Schlüssel zum Erfolg mit dem Seminar von Experten

            Konkret, praxisnah und inspirierend: Seminar Führung neu denken. Veränderung durch neues Wissen.

            ❇️ Sofortige Weiterbildung

            Mit der S+P Lounge hast du sofort Zugang zu hochwertigen Lernmaterialien und kannst mit deiner Weiterbildung beginnen.

            ❇️  E-Learning als Warm Up für den Seminartag

            Lerne effektiv mit S+P Lounge – das E-Learning Warm Up. Das im Seminarpreis includierte E-Learning ist eine großartige Möglichkeit, sich auf das gebuchte Seminar vorzubereiten.

            ❇️ Hochwertiges Lernmaterial

            Du erhältst Zugang zu einer Vielzahl an hochwertigen Lernmaterialien, die dich bei deiner Weiterbildung unterstützen.

            ❇️ Einfacher Zugang

            Du kannst dich einfach und schnell in die S+P Lounge einloggen und sofort mit dem Lernen beginnen.

            Kontakt

            Newsletter